Cookies help us deliver and optimize our services. By continuing to use our services, you agree to our cookie policy.

Höllwand 10.05 km Hiking

02:12:35

Estimated Duration

-

Avg. Pace

0

Athletes

0

Activities

Location

-

Elevation

897 m/894 m

Estimated Calories burned

500 kcal

Description

Bei der Sendeanlage Holzlehen steht der "Himmelsknoten". Das ist ein Denkmal von der Alt-Pfadfindergilde, die bereits seit über 40 Jahren ihr Forum bei uns im Großarltal abhält. Ein Forstweg führt zur Mooslehenalm. Der Duft frisch gebackener Bauernkrapfen steigt einem dort bereits in die Nase. Über einen schönen Steig gelangen Sie zur Schied-Hochalm, die aber leider nicht bewirtschaftet ist. Unterhalb des Schiedreitspitzes (ein Wetterkreuz steht gleich nebenan und ist als Schutz gegen kräftige Unwetter gedacht) geht es weiter zur Höllwand. Die Höllwand ist einer jener Berge, die das Ortsb...

Read more.

Bei der Sendeanlage Holzlehen steht der "Himmelsknoten". Das ist ein Denkmal von der Alt-Pfadfindergilde, die bereits seit über 40 Jahren ihr Forum bei uns im Großarltal abhält. Ein Forstweg führt zur Mooslehenalm. Der Duft frisch gebackener Bauernkrapfen steigt einem dort bereits in die Nase. Über einen schönen Steig gelangen Sie zur Schied-Hochalm, die aber leider nicht bewirtschaftet ist. Unterhalb des Schiedreitspitzes (ein Wetterkreuz steht gleich nebenan und ist als Schutz gegen kräftige Unwetter gedacht) geht es weiter zur Höllwand. Die Höllwand ist einer jener Berge, die das Ortsbild von Großarl in Richtung Norden sehr wesentlich prägen. Wie eine Burg wacht sie über dem ruhigen Talboden und schützt ihn gegen die kalten Winde aus dem Salzachtal. Neben dem Schuhflicker und dem Draugstein zählt die Höllwand zu den drei Kalkbergen bei uns im Tal. Hier oben haben Sie einen wunderschönen Ausblick zum einen auf das Großarltal und zum anderen in das Salzachtal. Wenn das Wetter sehr klar ist, können Sie sogar bis in die Stadt Salzburg sehen. Unterhalb der Höllwand befindet sich das Igltal. Dies ist eine sehr wild-, aber vor allem gämsenreiche Gegend und es kann schon passieren, dass Sie währen Sie gemütlich jausnen, im Igltal einige Gämsen zu Gesicht bekommen. Retour geht es am gleichen Weg, wo Sie dann auf der Mooslehenalm oder der Viehhausalm mit Köstlichkeiten wie Brot, Butter, Käse, Wurst oder Speck verwöhnt werden. Fahrt mit dem PKW oder Wandertaxi auf den Güterweg Schied im Ortsteil Schied vorbei am Gasthof Alpenklang zum Holzlehenbauer und weiter zum großen Parkplatz bei der Sendeanlage ("Himmelsknoten"). Von hier Aufstieg auf der Forststraße (Nr. 31) zur Mooslehenalm, 1.449 m (ca. 1/2 h), anschließend auf einem Steig (Nr. 33) zur Schied-Hochalm, 1.758 m (ca. 1 1/2 h, nicht bewirtschaftet). Von hier den Markierungspflocken über das freie Gelände durch die Almmatten bis auf den naheliegenden Bergkamm folgen. Auf diesem kleinen Hochplateau geht man erst in Richtung Norden und kommt so zu einem Wetterkreuz direkt neben dem Schiedreitspitz, 2.094 m, der als einzelner Felsbrocken empor ragt. Ein etwas steilerer Weg führt nun bergwärts bis in eine Scharte, links unter dem Gipfel und endet schließlich, nachdem er sich in Serpentinen nach oben gewunden hat, am Gipfelkreuz der Höllwand, 2.287 m (ca. 2 h) - Rückkehr auf dem selben Weg. Alternativ ist es auch möglich, bis zur Aualm, 1.795 m zu fahren oder zu Fuß (ca. 1 1/2 h) dort hin zu wandern (Weg Nr. 34 bzw. 34A). Von der Aualm führt ein Steig zur Schied-Hochalm, 1.758 m (ca. 1 h, nicht bewirtschaftet). Aufstieg zur Höllwand, wie vorstehend beschrieben.

Ratings (0)

Average rating

Rating details

0
0
0
0
0

Tags

Trail

Exercise

Steep

Less Frequented

Marked

Trail

Exercise

Steep

Less Frequented

Marked

Marker

Elevation

Colored traces

  • Off
  • Elevation
  • Grade
100m 1200m

Fun facts of this route

- -

Gender distribution in %

-

Avg. age

-

Top day

-

Avg. pace

-

Avg. heart rate

Fastest time

-

Male

-

Female

Have a closer look at the elevation and grade of this Route and enjoy many more additional features.

Get Premium Now

See a 3 day weather forecast and enjoy many more additional features.

Get Premium Now

Flag unlimited routes (also synced with your Runtastic app) and enjoy many more additional features.

Get Premium Now
Choose your language