Cookies help us deliver and optimize our services. By continuing to use our services, you agree to our cookie policy.

Land.Tour SchafSpuren 9.13 km Nordic Walking

02:20:06

Estimated Duration

-

Avg. Pace

1

Athletes

1

Activities

Location

-

Elevation

236 m/238 m

Estimated Calories burned

-

Description

Wir starten zu dieser Tour in der Ortsmitte vom Ortsteil Deufringen , am alten Rathaus. (Wenn es die Zeit erlaubt, ist ein kurzer Abstecher zur Besichtigung des sehr schön restaurierten Schlosses sowie des Schlosshofes, gegenüber vom alten Rathaus zu empfehlen). Vom alten Rathaus aus führt uns der Wanderweg auf einem schmalen Steg über die „Irm“. Nach dem Steg gehen wir ca. 20 Meter links und biegen dann nach rechts in den Holzweg ein. Nach einem längeren Anstieg kommen wir am Niederseilparcours vorbei, zu den Sportanlagen von Deufringen und Dachtel. Am Waldrand entlang führt unser We...

Read more.

Wir starten zu dieser Tour in der Ortsmitte vom Ortsteil Deufringen , am alten Rathaus. (Wenn es die Zeit erlaubt, ist ein kurzer Abstecher zur Besichtigung des sehr schön restaurierten Schlosses sowie des Schlosshofes, gegenüber vom alten Rathaus zu empfehlen). Vom alten Rathaus aus führt uns der Wanderweg auf einem schmalen Steg über die „Irm“. Nach dem Steg gehen wir ca. 20 Meter links und biegen dann nach rechts in den Holzweg ein. Nach einem längeren Anstieg kommen wir am Niederseilparcours vorbei, zu den Sportanlagen von Deufringen und Dachtel. Am Waldrand entlang führt unser Weg, vorbei an einem Landschaftportal sowie einem Keltengrab (Erdhügel), zur Wacholderheide „Storrenberg“. Vor hier hat man einen sehr schönen Ausblick. Zuerst führt uns der Wanderweg in westlicher Richtung, bevor wir bergabwärts gehen und das Hülsental überqueren. Nun geht es in leichtem Anstieg am Waldrand entlang. Rechts vom Weg sehen wir eine ausgediente Lehmgrube. Am Ende des Waldes biegen wir nach links ab und können die schöne Aussicht Richtung Dachtel und Aidlingen genießen. Nun überqueren wir den Aischbach und kommen zu einer Info-Tafel. Von hier aus führt der Weg durch den Wald bergaufwärts, über den Steinenberg, zum Grillplatz mit Hütte. Der weitere Weg führt uns durch Oedland und Felder , vorbei an einem Landschaftportal und einigen schönen Aussichtspunkten. Dann geht es wieder bergab, wir überqueren die „ Aid“ sowie die Landstraße und gehen auf dem Irmweg zurück zum Ausgangspunkt.

Ratings (0)

Average rating

Rating details

0
0
0
0
0

Tags

Gravel

Family

Flat

Less Frequented

Marked

Gravel

Family

Flat

Less Frequented

Marked

Marker

Elevation

Colored traces

  • Off
  • Elevation
  • Grade
100m 1200m

Fun facts of this route

- -

Gender distribution in %

-

Avg. age

-

Top day

-

Avg. pace

-

Avg. heart rate

Fastest time

-

Male

02:20:06

Female

Last active users

Have a closer look at the elevation and grade of this Route and enjoy many more additional features.

Get Premium Now

See a 3 day weather forecast and enjoy many more additional features.

Get Premium Now

Flag unlimited routes (also synced with your Runtastic app) and enjoy many more additional features.

Get Premium Now
Choose your language