Cookies help us deliver and optimize our services. By continuing to use our services, you agree to our cookie policy.

San Giovanni al Monte 30.18 km Mountain Biking

02:08:12

Estimated Duration

-

Avg. Speed

0

Athletes

0

Activities

Location

-

Elevation

1286 m/1298 m

Estimated Calories burned

1590 kcal

Description

Die Strecke beginnt am Parktplatz von Arco nach der Brücke. Man geht durch Via Segantini bis Hauptplatz von Arco, dann rechts durch Viale Magnolie. Dann immer gerade aus durch Via Capitelli und den Schildern nach Varignano folgen. Oberhalb des Dorfes Varignano mit einer steilen Steigung auf Asphalt zu dem herrlichen Becken von Padaro. Hier zunächst ein flaches Stückchen, die Straße steigt dann wieder etwas schwächer aber beständig an. Weiter geht es bis Mandrèa, dabei hat man einen schönen Blick über das Val...

Read more.

Die Strecke beginnt am Parktplatz von Arco nach der Brücke. Man geht durch Via Segantini bis Hauptplatz von Arco, dann rechts durch Viale Magnolie. Dann immer gerade aus durch Via Capitelli und den Schildern nach Varignano folgen. Oberhalb des Dorfes Varignano mit einer steilen Steigung auf Asphalt zu dem herrlichen Becken von Padaro. Hier zunächst ein flaches Stückchen, die Straße steigt dann wieder etwas schwächer aber beständig an. Weiter geht es bis Mandrèa, dabei hat man einen schönen Blick über das Valle dei Laghi. Nach den ersten Bauernhäusern von San Giovanni kommt man an einem hübschen Kirchlein vorbei.<br />Sofort danach bietet es sich an, in einer bewirteten Hütte Rast zu machen. Bergauf Richtung prati da Gom-Gorghi geht die Straße in einen Schotterweg über. Nach links abbiegend kommt man nach Marcarìe zu Füßen  des Monte Biaìna, an dessen Hängen sich ein großer Wald und ein grünes Becken befinden.<br />Von Gorghi aus geht es zunächst nach rechts durch einen dichten Wald und dann nach links über einen Waldweg, der in einen gepflasterten Weg nach Bondiga mündet. Weiter geht es bis San Pietro, durch Treni und – sich links haltend – wieder etwas hinauf. Zwischen Wiesen und Bauernhäusern gelangt man zur asphaltierten Abfahrt, die zu den Orten Calvola und Canale führt. Etwas weiter unterhalb gelangt man links auf die S.S. 421 und fährt weiter bis nach Tenno. An der Kehre nach Volta di Nò nimmt man den Weg, der durch Olivenhaine wieder nach Varignano führt.

Ratings (0)

Average rating

Rating details

0
0
0
0
0

Tags

no tags

Marker

Elevation

Colored traces

  • Off
  • Elevation
  • Grade
100m 1200m

Fun facts of this route

- -

Gender distribution in %

-

Avg. age

-

Top day

-

Avg. speed

-

Avg. heart rate

Fastest time

-

Male

-

Female

Have a closer look at the elevation and grade of this Route and enjoy many more additional features.

Get Premium Now

See a 3 day weather forecast and enjoy many more additional features.

Get Premium Now

Flag unlimited routes (also synced with your Runtastic app) and enjoy many more additional features.

Get Premium Now
Choose your language