Cookies help us deliver and optimize our services. By continuing to use our services, you agree to our cookie policy.

Trailselection Hochtaunus 59.04 km Mountain Biking

00:00:34

Estimated Duration

3164.67 km/h

Avg. Speed

2

Athletes

2

Activities

Location

-

Elevation

1879 m/1877 m

Estimated Calories burned

-

Description

U3 Bommersheim / Ziel dieser Tour war es im Rahmen meiner Alpencross-Vorbereitung mindestens 2000 Hm mit hoher Trailquote (auch bergauf) zu fahren. Startpunkt war Steinbach, Niederhöchstädter Str., aber auch die Hohemark in Oberursel eignet sich gut. Die Auffahrt zum großen Feldberg über den Sandplacken verläuft noch größtenteils auf Schotter, dann aber geht es über einen sehr schönen Wurzel/Felstrail zum kleinen Feldberg und dann über einen herrlichen schmalen Pfad steil bergab. Einige Höhenmeter weiter unten geht es über Schotter wieder hoch zum Fuchstanz. Dort geht es links ab eine...

Read more.

U3 Bommersheim / Ziel dieser Tour war es im Rahmen meiner Alpencross-Vorbereitung mindestens 2000 Hm mit hoher Trailquote (auch bergauf) zu fahren. Startpunkt war Steinbach, Niederhöchstädter Str., aber auch die Hohemark in Oberursel eignet sich gut. Die Auffahrt zum großen Feldberg über den Sandplacken verläuft noch größtenteils auf Schotter, dann aber geht es über einen sehr schönen Wurzel/Felstrail zum kleinen Feldberg und dann über einen herrlichen schmalen Pfad steil bergab. Einige Höhenmeter weiter unten geht es über Schotter wieder hoch zum Fuchstanz. Dort geht es links ab einen schönen, steilen aber fahrbaren Trail bergauf Richtung Feldberg-Strasse. Jetzt ist perspektivenwechsel angesagt: Die schönen Felsen und Wurzeln die es gerade noch bergab ging heißt es jetzt mit geschickter Wahl der Fahrspur wieder hoch zum großen Feldberg zu überwinden. Die anschliessende Abfahrt führt direttamente zu dem Trail den wir gerade vom Fuchstanz hochkamen - Wieder Perspektivenwechsel! Fuchstanz - Altkönig ist die nächste Schotter-Etappe bevor es einen abwechslungsreichen 3,6 km langen Pfad hinab geht. Knapp über dem Kronberger Freibad werden wir wieder ausgespuckt. Zunächst Schotter dann wieder Waldboden bringt uns und wieder ca. 300 Hm bergauf. Noch nicht oben angekommen erliege ich der Verlockung den nächsten steilen Pfad bergab zu rütteln und erneut 150 Hm zu vernichten. So jetzt aber wieder hoch zum Altkönig, zunächst auf einem Trail, den Rest auf Schotter. Die Abfahrt zweigt dann knapp unterhalb eds Gipfels rechts ab und geht durch eine Schöne Rinne bis hinunter zum Hühnerberg. Wer schon genug hat fährt einfach gerade aus weiter und läßt die kleine Zusatzrunde (ca. 120 Hm) die jetzt noch kommt weg. Ich hatte in dem Fall noch Lust auf den Gipfel des Hühnerbergs und einer abschliessenden Runde die dann wieder an besagter Stelle endet (sorry für den kleinen Abstecher in eine Sackgasse). Jetzt fliesst es mit einem nochmal überraschend hohen Trailanteil zurück nach Steinbach. Ich hoffe allen Nachfahrern macht es mindestens so viel Spass wie mir, Kommentare und Tipps für Verfeinerungen (bin erst zugezogen und habe bestimmt noch nicht alles endeckt) sind willkommen.

Ratings (0)

Average rating

Rating details

0
0
0
0
0

Tags

Gravel

Trail

Sand

Grass

Exercise

Groups

more

Gravel

Trail

Sand

Grass

Exercise

Groups

Sightseeing

Fun

Undulating

Steep

Less Frequented

Accessible