Cookies help us deliver and optimize our services. By continuing to use our services, you agree to our cookie policy.

Wasserquintett 72.51 km Cycling

04:56:05

Estimated Duration

15.49 km/h

Avg. Speed

1

Athletes

1

Activities

Location

-

Elevation

1132 m/1153 m

Estimated Calories burned

-

Description

Ein Einstieg in die mit dem Wasserquintett-Logo gekennzeichnete Route kann an folgenden Ausgangspunkten erfolgen: Marienheide: Busbahnhof / Hückeswagen: Wanderparkplatz an der Wupper-Vorsperre, "Mühlenweg"/ Radevormwald: Parkplatz Rathaus, Hohenfuhrstrasse / Wipperfürth: Parkplatz Ohler Wiesen. Exemplarisch schlagen wir Ihnen dn Ausgangspunkt Marienheide vor. Vom Bahnhof Marienheide aus geht es zuerst zur Brucher-Talsperre. Entlang des Gewässers fahren Sie in Richtung Müllenbach. Weiter führt Sie der Weg Nach Dannenberg, zum höhsten Punkt der Themenroute mit 460 Metern über NN. Es folgt d...

Read more.

Ein Einstieg in die mit dem Wasserquintett-Logo gekennzeichnete Route kann an folgenden Ausgangspunkten erfolgen: Marienheide: Busbahnhof / Hückeswagen: Wanderparkplatz an der Wupper-Vorsperre, "Mühlenweg"/ Radevormwald: Parkplatz Rathaus, Hohenfuhrstrasse / Wipperfürth: Parkplatz Ohler Wiesen. Exemplarisch schlagen wir Ihnen dn Ausgangspunkt Marienheide vor. Vom Bahnhof Marienheide aus geht es zuerst zur Brucher-Talsperre. Entlang des Gewässers fahren Sie in Richtung Müllenbach. Weiter führt Sie der Weg Nach Dannenberg, zum höhsten Punkt der Themenroute mit 460 Metern über NN. Es folgt die Abfahrt nach Börlinghausen zur Wipperquelle und weiter zur Lingese-Talsperre. Von dort führt die Route auf der ehemaligen Bahntrasse entlang. Über Gogarten gelangen Sie nach Ohl. Hier lohnen sich eine Besichtigung der Schwarzpulverstätten sowie ein Besuch des Schwarzpulvermuseums, wo die Geschichte des schwarzen Goldes nacherzählt wird. Weiter führt Sie der Weg auf der ehemaligen Bahntrasse bis nach Wipperfürth. Die Hansestadt ist fast 800 Jahre alt und wurde 1217 gegründet. Weiter fahren Sie auf der Bahntrasse an der Neyesiedlung vorbei über Hartkopsbever bis nach Hückeswagen und gelangen auf diesem Weg zur Wupper-Talsperre. Ab der Kräwinklerbrücke fahren Sie auf der ehemaligen Bahntrasse Richtung Radevormwald. Über die Höhen des Bergischen Landes fahren Sie weiter über Schwenke, Anschlag und Kreuzberg nach Rönsahl und Gogarten zurück zu Ihrem Ausgangspunkt in Marienheide. Familienfreundlichkeit: Insbesondere der Abschnitt zwischen Marienheide und Hückeswagen ist aufgrund der geringen Steigung auf der stillgelegten Bahntrassse auch für Familien geeignet. E-Bike: Durch zahlreiche E-Bike-Ladestationen entlang des Weges ist die Strecke auch als E-Bike-Route geeignet. Anreise per Bahn möglich: RB 25 bis Marienheide Aufladestationen für E-Bikes: Radsport Nagel, Marienheide Strandhaus, Marienheide-Müllenbach Landgasthof Tönnes, Wipperfürth Hotel-Restaurant Koppelberg, Wipperfürth Gasthaus Wigger, Wipperfürth Strandhasu Kürten, Hückeswagen

Ratings (0)

Average rating

Rating details

0
0
0
0
0

Tags

no tags

Marker

Elevation

Colored traces

  • Off
  • Elevation
  • Grade
100m 1200m

Fun facts of this route

- -

Gender distribution in %

-

Avg. age

-

Top day

15.49 km/h

Avg. speed

-

Avg. heart rate

Fastest time

04:56:05

Male

-

Female

Last active users

Have a closer look at the elevation and grade of this Route and enjoy many more additional features.

Get Premium Now

See a 3 day weather forecast and enjoy many more additional features.

Get Premium Now

Flag unlimited routes (also synced with your Runtastic app) and enjoy many more additional features.

Get Premium Now
Choose your language