Cookies help us deliver and optimize our services. By continuing to use our services, you agree to our cookie policy.

Zillertaler Höhenestrasse mit Kerschbaumersattel 123.36 km Race Cycling

05:31:26

Estimated Duration

-

Avg. Speed

0

Athletes

0

Activities

Location

-

Elevation

2396 m/2397 m

Estimated Calories burned

7257 kcal

Description

124 km Eine der schönsten Alpenstraßen in Österreich - auch für Radfahrern ist die Zillertaler Höhenstraße ein beliebtes Ziel und eine Herausforderung zugleich. Beeindruckend ist auch das Panorama, dass entlang des ganzen Straßenverlaufes oberhalb der Waldgrenze auf Besucher wartet und vom Inntal bis zu den vergletscherten Gipfeln der Zillertaler Alpen reicht. Tipp: Unbedingt früh aufbrechen, da insbesondere an schönen Sommertagen zahlreiche Ausflugsfahrten per PKW und Motorrad gemacht werden und die schmale Straße somit stark frequentiert ist. Ausgangspunkt: Pfarrkirche Wörgl, 513m Route...

Read more.

124 km Eine der schönsten Alpenstraßen in Österreich - auch für Radfahrern ist die Zillertaler Höhenstraße ein beliebtes Ziel und eine Herausforderung zugleich. Beeindruckend ist auch das Panorama, dass entlang des ganzen Straßenverlaufes oberhalb der Waldgrenze auf Besucher wartet und vom Inntal bis zu den vergletscherten Gipfeln der Zillertaler Alpen reicht. Tipp: Unbedingt früh aufbrechen, da insbesondere an schönen Sommertagen zahlreiche Ausflugsfahrten per PKW und Motorrad gemacht werden und die schmale Straße somit stark frequentiert ist. Ausgangspunkt: Pfarrkirche Wörgl, 513m Routenverlauf: Von Wörgl entlang der Bundeestraße nach Kundl bis nach Rattenberg – hier am Innufer (Innradweg) vorbei an dieser, kleinsten Stadt Österreichs (Tunnel ist für Radfahrer gesperrt). Über den Kreisverkehr entlang der Bundesstraße nach Brixlegg bis zum nächsten Kreisverkehr, von wo aus wir nach Reith im Alpbachtal auffahren. In mäßiger Steigung bis zur Abzweigung Hygna, ab hier auf der schmalen Bergstraße (12%) über den Reither Kogel auf den Kerschbaumersattel. Abfahrt über den Bruckerberg bis nach Imming. Weiter taleinwärts, vorbei an Hart bis nach Fügen. Ab hier entlang der Zillertalstraße durch Uderns nach Ried. Der Beschilderung zur Zillertaler Höhenstraße fortan folgen und über den Riederberg zur Mautstelle und weiter bis zum Zirmstadl auffahren (teilweise sehr steil, max. 17%). Entlang der beschilderten Höhenstraße kurze Abfahrt und an der Abzweigung in Richtung Hippach / Zellberg in stetigem Auf- und Ab vorbei an der Hirschbichlalm (Zellberg-Buam) zum höchsten Punkt der Tour am Melchboden, 2.025m. (Insgesamt summieren sich somit vom Zirmstadl bis zum Melchboden noch einmal rund 600 Höhenmeter) Direkt am Kiosk Melchboden beginnt die lange Abfahrt bis in den Talboden des Zillertales. Weiter talauswärts entlang der Straße nach Zell am Ziller, Aschau im Zillertal, Kaltenbach und Uderns bis nach Fügen. Die Talseite wechseln und über Hart im Zillertal und Bruck am Ziller in das Inntal und weiter nach Brixlegg und Rattenberg. Ab Rattenberg entlang des Inntalradweges weiter bis nach Kundl und Wörgl. Zuletzt entlang der Innsbrucker-Straße retour bis zum Ausgangspunkt an der Pfarrkirche.

Ratings (0)

Average rating

Rating details

0
0
0
0
0

Tags

no tags

Marker

Elevation

Colored traces

  • Off
  • Elevation
  • Grade
100m 1200m

Fun facts of this route

- -

Gender distribution in %

-

Avg. age

-

Top day

-

Avg. speed

-

Avg. heart rate

Fastest time

-

Male

-

Female

Have a closer look at the elevation and grade of this Route and enjoy many more additional features.

Get Premium Now

See a 3 day weather forecast and enjoy many more additional features.

Get Premium Now

Flag unlimited routes (also synced with your Runtastic app) and enjoy many more additional features.

Get Premium Now
Choose your language