Scott Dunlap wird neuer General Manager von Runtastic

adidas hat heute die Ernennung des neuen General Managers für Runtastic bekannt gegeben. Scott Dunlap (49) wird zum 27. Mai 2019 die Leitung von Runtastic in Linz übernehmen und gemeinsam mit den Mitgründern Alfred Luger und Christian Kaar sowie Mathis Gerkensmeyer das Führungsteam von Runtastic bilden.

Zusammenfassung

adidas hat heute die Ernennung des neuen General Managers für Runtastic bekannt gegeben. Scott Dunlap (49) wird zum 27. Mai 2019 die Leitung von Runtastic in Linz übernehmen und gemeinsam mit den Mitgründern Alfred Luger und Christian Kaar sowie Mathis Gerkensmeyer das Führungsteam von Runtastic bilden. Der gebürtige US-Amerikaner wird an Scott Zalaznik berichten, der den Digitalbereich von adidas leitet. Scott Dunlap tritt die Nachfolge von Runtastic-Mitgründer Florian Gschwandtner an, der das Unternehmen Ende 2018 auf eigenen Wunsch verlassen hatte.

Details

Scott Dunlap verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von digitalen Produkten und Strategien in Großkonzernen und Start-ups. Bei Brilliant Home Technology war er zuletzt als Chief Product Officer tätig. Zuvor hatte Dunlap verschiedene Führungspositionen bei Silicon Valley-Unternehmen inne, unter anderem als CEO und Gründer vom NearbyNow, einem Entwickler von mobilen Shopping-Anwendungen, und als Vice President of Innovation beim Online-Bezahldienst PayPal.

Scott Dunlap verfügt über einen MBA-Abschluss der kalifornischen Stanford University Graduate School of Business. Er ist begeisterter Trailrunner und nationaler Meister in zahlreichen Distanzen, darunter Marathon, 50 Meilen und 100 Meilen.

 

Über adidas
adidas ist einer der weltweit führenden Anbieter in der Sportartikelindustrie mit den Kernmarken adidas und Reebok. Das Unternehmen mit Sitz in Herzogenaurach beschäftigt rund 57.000 Mitarbeiter weltweit und generierte im Jahr 2018 einen Umsatz von knapp 22 Milliarden €.

 

Über Runtastic
Das 2009 in Österreich gegründete Unternehmen hat sich zu einem Marktführer für Fitness-Applikationen mit Fokus auf Laufen und Bodyweight-Training und einem breiten Angebot an Experten-Content rund um Fitness und Gesundheit entwickelt. Erklärtes Ziel des Unternehmens mit über 140 Millionen registrierten Nutzern ist es, die beste Trainingserfahrung zu bieten und zu einem fitten Lebensstil zu motivieren. Im August 2015 wurde Runtastic von adidas erworben und entwickelt nun gemeinsam mit dem Mutterkonzern dessen Digitalstrategie weiter.

Über 270 Millionen App-Downloads und mehr als 140 Millionen registrierte Nutzer auf Runtastic.com sprechen für sich. Die mobilen Apps von Runtastic lassen sich mühelos nutzen, die beim Laufen, Radfahren oder anderen Fitnessaktivitäten Werte wie Distanz, Geschwindigkeit, Pace, Dauer, Herzfrequenz, Kalorienverbrauch und zurückgelegte Strecken (via Maps) tracken. Die Ergebnisse können anschließend direkt in der App angesehen werden, wo detaillierte Statistiken für genaue Analysen und den Vergleich mit anderen zur Verfügung stehen. Wer einen Schritt weiter gehen möchte, wählt den passenden Plan aus einem breiten Angebot an Lauf-, Bodyweight- oder Abnehm-Trainingsplänen. Egal ob Anfänger oder Profisportler – mit Runtastic macht das Training mehr Spaß. Für weitere Informationen besuchen Sie Runtastic.com, folgen Sie uns aufFacebookInstagramLinkedIn oder auf dem Runtastic Blog.

Assets

runtastic_logo_blue_ ...
Download
Scott Dunlap
Download

Alles herunterladen

Download als ZIP-Datei