adidas Runtastic und tooz technologies testen Integration von tooz Smart Glasses mit der adidas Running App

adidas Runtastic und tooz technologies arbeiten gemeinsam an der Integration von tooz Smart Glasses mit der adidas Running App.

Zusammenfassung

Ziel ist es, Spaß und Leistung der Athlet*innen bei Läufen mithilfe der tooz Smart Glasses zu steigern, indem wichtige Informationen direkt im Sichtfeld angezeigt werden.

Details

In Zusammenarbeit mit tooz arbeitet adidas Runtastic an der Kompatibilität der adidas Running App mit den tooz Smart Glasses. Durch die Integration können Informationen aus der App über die Brille in das Sichtfeld des/der Sportler*in übertragen werden. So erhält der/die Läufer*in Informationen zu Distanz, Geschwindigkeit, Herzfrequenz und vieles mehr – und das ohne das Smartphone aus der Tasche holen zu müssen. Ziel der tooz Smart Glasses ist es, Spaß und Leistungen des/der Sportler*in zu steigern.

Datenbrillen für eine bessere Laufperformance

tooz und adidas Runtastic wollen mit diesem partnerschaftlichen Projekt zeigen, wie Smart Glasses in Zukunft den/die Läufer*in bei sportlichen Aktivitäten unterstützen können. Die Integration der adidas Running App mit den smarten Brillen von tooz eröffnet einer weiteres Anwendungsfeld für zukünftige Nutzer*innen.

So funktioniert’s

Die tooz Smart Glasses und das mobile Gerät müssen über Bluetooth miteinander verbunden sein. Die smarte Brille von tooz blendet anschließend diskret relevante Informationen in das Sichtfeld des/der Träger*in ein. Das Herzstück der smarten Brille stellt das optische System mit präzisen Freiformflächen – einem sogenannten Waveguide – dar. Mithilfe dieser Flächen wird das virtuelle Bild, das von einem im rechten Brillenbügel eingebauten Display erzeugt wird, auf die Netzhaut des/der Träger*in projiziert.

Auf Basis dieses technologischen Ansatzes wird tooz in naher Zukunft die erste smarte Lifestyle-Brille auf den Markt bringen, die sogar mit individueller Sehkorrektur ausgestattet werden kann.

Smart Glasses entwickeln sich sehr schnell. Daher gibt es viele Anwendungsfälle für die Zukunft“, ist sich Jürgen Stenz, Innovation Engineer bei adidas Runtastic, sicher.

„Die Zusammenarbeit mit adidas Runtastic hat klar aufgezeigt, dass App-Inhalte sehr einfach auf die tooz Smart Glasses übertragen werden können und Träger*innen bei Sport- und Outdoor-Aktivitäten direkt von dieser Technologie profitieren. Mit der integrierten tooz Optik können wir nicht nur individuelle Stilvorlieben, sondern auch die ergonomischen Anforderungen von Sportler*innen erfüllen.“, betont Dr. Kai Ströder, CEO von tooz.

Vielseitig einsetzbares Wearable

Das Wearable ist vielseitig einsetzbar: Nicht nur beim Sport, auch bei der Arbeit und im Alltag kann es den/die Träger*in unterstützen. Die Interaktion mit Anwendungen rund um Messaging, Navigation, Wetter oder Gesundheit funktioniert bereits heute. 

Da die tooz Smart Glasses bereits in China und Deutschland als Developer-Version zum Verkauf stehen, können Softwareentwickler*innen schon heute damit beginnen, kompatible Apps für verschiedene Anwendungsbereiche zu programmieren.


Über adidas Runtastic

Das 2009 in Österreich gegründete Unternehmen adidas Runtastic hat sich zu einem Marktführer im Bereich digitaler Gesundheit und Fitness entwickelt und stellt optimierte Tracking-Lösungen zur Verfügung, mithilfe derer Lauf- und Trainingsdaten gesammelt, verwaltet und analysiert werden können, sowie ein breites Angebot an Experten-Content rund um die Themen Fitness und Gesundheit. Seit 2015 ist das österreichische Unternehmen Teil der adidas Familie Mit seine beiden Apps adidas Running und adidas Training möchte adidas Runtastic das bestmögliche Lauf- und Trainings-Erlebnis für seine mehr als 175 Millionen registrierte Nutzer*innen schaffen. User*innen werden dazu motiviert, aktiver und bewusster zu leben.

Über tooz technologies

tooz ist ein Joint Venture der Deutschen Telekom und ZEISS. Mit der Mission, konventionelle Brillen um digitale Datenfelder zu erweitern, entwickelt tooz optische Systeme, die kosteneffiziente, unauffällige und sofort einsatzbereite Smart Glasses- Produkte ermöglichen. Mit innovativen optischen Technologien für Wearables eröffnet tooz eine Vielzahl neuer Anwendungsfälle in der Industrie, im Gesundheitssektor und im täglichen Leben. Weitere Informationen unter www.tooz.com.

Zitate

Smart Glasses entwickeln sich sehr schnell. Daher gibt es viele Anwendungsfälle für die Zukunft.
Jürgen Stenz, Innovation Engineer bei adidas Runtastic

Die Zusammenarbeit mit adidas Runtastic hat klar aufgezeigt, dass App-Inhalte sehr einfach auf die tooz Smart Glasses übertragen werden können und Träger*innen bei Sport- und Outdoor-Aktivitäten direkt von dieser Technologie profitieren. Mit der integrierten tooz Optik können wir nicht nur individuelle Stilvorlieben, sondern auch die ergonomischen Anforderungen von Sportler*innen erfüllen.
Dr. Kai Ströder, CEO von tooz

Assets

adidas Runtastic Log ...
Download
adidas Runtastic Log ...
Download
adidas Running Logo
Download
adidas Running Logo
Download
tooz Logo
Download

Graphics

tooz x adidas Runtastic
Download
Jürgen Stenz, Innovat ...
Download
tooz x adidas Runtastic
Download
tooz x adidas Runtastic
Download
tooz x adidas Runtastic
Download
tooz x adidas Runtastic
Download

Alles herunterladen

Download als ZIP-Datei