Datenschutz

1. ALLGEMEINES

1.1. Das Konzept der Runtastic.com Plattform basiert zum Teil auf der Veröffentlichung bestimmter Informationen betreffend einzelne Nutzer für andere Nutzer, indem solche Informationen auf der Runtastic.com Plattform zugänglich gemacht werden.

1.1.1. Die Sammlung, Administration und Verwendung persönlicher Daten durch Runtastic entspricht dem anwendbaren Datenschutzrecht, indem sichergestellt wird, dass jeder Nutzer in der Lage ist, selbst zu entscheiden, welche persönlichen Informationen für andere Nutzer einsehbar sind.

1.1.2. Besonderer Hinweis betreffend das “Live-Tracking”- Feature: Die Runtastic.com Plattform beinhaltet ein „Live-Tracking“-Feature, das im aktiven Zustand, Dritten ermöglicht, die Route und andere Informationen betreffend die Aktivität eines Nutzers auf der Runtastic.com Plattform einzusehen. Wenn die Deaktivierung vom Nutzer in seinem Nutzer-Konto nicht eingestellt hat, wird der Nutzer vor jeder Aktivität gefragt, ob er das Feature für die einzelne Aktivität aktivieren möchte. Die Aktivierung des „Live-Tracking“-Feature ist freiwillig. Indem der Nutzer das Feature aktiviert, übernimmt der Nutzer hierfür selbst die Verantwortung auf eigenes Risiko. Wenn der Nutzer Dritten keinen Zugang zur Trainingsroute gewähren will, muss das „Live-Tracking“-Feature deaktiviert werden. Diese Einstellung erfolgt im Bereich Profil-Einstellungen-Privacy.

2. KATEGORIEN DER VON RUNTASTIC GESAMMELTEN PERSONENBEZOGENEN DATEN

2.1. Runtastic sammelt individualisierbare Informationen bei der Registrierung eines Nutzers auf der Website und in Verbindung mit der Verwendung von Runtastic-Anwendungen. Die von Runtastic gesammelten, individualisierbaren Informationen fallen in die folgenden Kategorien:

  • Vor- und Nachname;
  • Wohnadresse oder andere Postadresse, einschließlich Straßen- und Ortsname;
  • Email-adresse;
  • Verschiedene Informationen zu Aktivitäten, wie zB Länge und Art der Aktivität, Ort, Puls etc.

2.2. Runtastic speichert und verwendet personenbezogene Daten insbesondere, um dem Nutzer eine sichere, effiziente und persönliche Nutzung der Leistungen der Runtastic.com Plattform zu ermöglichen, sowie um neue Anwendungen zu entwickeln, bestehenden zu verbessern und diesen den Bedürfnissen der Nutzer anzupassen.

3. PRIVACY EINSTELLUNGEN

3.1. Jeder Nutzer kann die Privacy-Einstellungen zu seinem Account verändern. Auf dieser Weise kann der Nutzer

3.1.1. in gewissem Umfang entscheiden, welche personenbezogene Daten hinsichtlich seiner Person gesammelt werden; und

3.1.2. definieren, wer hinsichtlich seiner Person gesammelte, personenbezogenen Daten einsehen kann (siehe unten, Punkt 3.2).

3.2. Hinsichtlich der folgenden Informationen kann jeder Nutzer via Profil-Einstellungen-Privacy entscheiden, wer solche Informationen einsehen kann: 1. Profildaten 2. Aktivitäten 3. Statusmeldungen 4. Karten der Sportaktivitäten 5. Routen 6. Bilder 7. Sportstatistiken 8. Trainingspläne. Die einzelnen, zur Verfügung stehenden Einstellungen lauten, wie folgt:

3.2.1. Alle: Jeder kann diese Informationen einsehen, unabhängig davon, ob eine solche Person ein Konto hat oder nicht.

3.2.2. Alle eingeloggten Nutzer: Alle eingeloggten Nutzer können diese Informationen einsehen.

3.2.3. Freunde von Freunde: Nur die Freunde des Nutzers, sowie deren Freunde können diese Informationen einsehen.

3.2.4. Freunde: Nur die Freunde des Nutzers können diese Informationen einsehen.

3.2.5. Niemand: Niemand kann diese Informationen einsehen.

4. VERWENDUNG UND WEITERGABE VON INDIVIDUALISIERBAREN UND NICHT INDIVIDUALISIERBAREN INFORMATIONEN AN DRITTE

4.1. Durch Registrierung, stimmt der Nutzer ausdrücklich zu, dass Runtastic berechtigt ist, individualisierbare Informationen in Übereinstimmung mit den Privacy-Einstellungen eines solchen Nutzers, für Zwecke der Runtastic-Anwendungen zu verwenden. Runtastic gibt individualisierbare Informationen (siehe Abschnitt 2, oben) nicht an Dritte weiter, es sei denn dies ist nach dem Gesetz erforderlich oder der Nutzer erteilt seine ausdrückliche Zustimmung. Runtastic ergreift alle vernünftigerweise gebotene Maßnahmen um sicherzustellen, dass unberechtigte Dritte nicht auf gespeicherte Daten zugreifen können.

4.2. Der Nutzer stimmt ausdrücklich zu, dass nicht individualisierbare Informationen für Zwecke der In-App Werbung bzw. auf www.runtastic.com durch Runtastic oder seine Partner, gespeichert und verwendet werden.

4.3. Gesundheitsdaten („Health data“) werden niemals an Vermarktungsnetzwerke oder ähnliche Anbieter weitergegeben.

5. PLUGINS AND WIDGETS FÜR SOZIALE MEDIEN

5.1. Die Runtastic.com Plattform integrieren Plugins für soziale Medien, wie zB (i) Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA; (ii) Google +, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043; oder (iii) Twitter, 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

5.2. Über diese Funktionen können die IP-Adresse des Nutzers und die Seite, die der Nutzer auf der Runtastic.com Plattform aufgerufen hat, erfasst werden, und sie richten gegebenenfalls ein Cookie ein, damit die Funktion ordnungsgemäß funktioniert. Plugins und Widgets von soziale Medien werden entweder von Drittanbietern oder direkt auf unseren Websites gehostet. Die Interaktion des Nutzers mit diesen Funktionen unterliegt der Datenschutzbestimmungen des Unternehmens, der die Funktion bereitstellt. Runtastic ist nicht verantwortlich für die Richtlinien und Praktiken bezüglich Erfassung, Nutzung, Offenlegung, einschließlich Praktiken zur Datensicherheit anderer Unternehmen, wie Facebook, Google G+, Twitter uä.

5.3 Die Nutzer können die jeweiligen Plugins beispielsweise am entsprechenden Logo oder den für den entsprechenden Dienst charakteristischen Merkmalen auf der Runtastic.com Plattform erkennen.

Ein Überblick über die Facebook-Plugins kann auf folgender Seiten eingesehen werden: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Ein Überblick über die Google+-Plugins kann auf folgender Seiten eingesehen werden: https://developers.google.com/+/web/.

Ein Überblick über die Twitter-Plugins kann auf folgender Seiten eingesehen werden: https://dev.twitter.com/web/overview.

5.4. Durch Verwendung eines Plugins, beispielsweise durch Betätigung des "Like-Buttons" oder Eingabe eines Kommentars, während dem Login im Social Media-Account von Facebook, Google+ oder Twitter, verbinden Nutzer den Inhalt der Runtastic-Seiten mit ihrem jeweiligen Social Media-Profil. Auf diese Weise kann Facebook/Google+/Twitter den Besuch der Runtastic-Seite mit dem Account eines bestimmten Nutzers verbinden. Runtastic als Provider der Runtastic-Seiten kennt weder den Inhalt der übermittelten Daten, noch die Art der Verwendung solcher Daten durch Facebook, Google+ oder Twitter. Mehr Informationen für die jeweilige Social Media-Plattform sind auf den folgenden Seiten einsehbar:

5.5. Wenn der Nutzer vermeiden möchte, dass die entsprechende Social Media-Plattform die Besuche der Runtastic-Seite mit dem Social Media-Account verbindet, müssen Nutzer aus dem entsprechenden Social Media-Account ausloggen.

6. COOKIES

6.1. Mehrere Bereiche der Runtastic-Seiten verwenden “Cookies”, dh kleine Textdateien, die auf dem Computer und im Browser gespeichert werden. Diese werden von Runtastic verwendet, um einen benutzerfreundlicheren, effektiveren und sichereren Service anzubieten. Cookies erlauben Runtastic auch, den verwendeten Browser zu identifizieren und dem Nutzer bestimmte Angebote zu machen. Cookies enthalten keine individualisierbaren Informationen.

6.2. Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, das Setzen von Cookies, durch die Wahl der entsprechenden Option in den Einstellungen des Browsers, abzulehnen. Es ist jedoch anzumerken, dass die Ausschaltung von Cookies, den Umfang der Leistungen mindern bzw die Nutzung der Leistungen auf der Runtastic.com Plattform sich negativ bemerkbar machen kann.

  • 7. GOOGLE ANALYTICS

    7.1. Die Runtastic.com Plattform benützt Google Analytics, ein Netzanalyse-Service von Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet “Cookies” (siehe Punkt 6, oben). Die Informationen betreffend den Besuch einer Website, einschließlich der IP-Adresse, werden vom Cookie gesammelt und üblicherweise an einen Google-Server in den USA übermittelt und dort gespeichert. Wenn eine Website IP-Anonymisierung aktiviert hat, verkürzt Google zunächst IP-Adressen aus Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und EWR-Staaten. Die vollständige IP-Adresse wird dann, nur ausnahmsweise, in die USA an den Google-Server übermittelt und erst dort verkürzt. Google verwendet, die im Namen des Website-Providers gesammelten Informationen, um die Benützung der Runtastic.com Plattform zu analysieren, um Reports über die Websiteaktivitäten und um zusätzliche Services betreffend der Runtastic.com Plattform und die Benützung des Internets, für Runtastic zu erbringen. Google verknüpft unter keinen Umständen, die im Rahmen von Google Analytics vom Browser übermittelte IP-Adresse mit anderen Google-Daten.

    7.2. Der Nutzer können die Aufzeichnung durch Google und Google’s Verarbeitung von Informationen betreffend die Benützung der Runtastic.com Plattform, einschließlich der IP-Adresse, unterbinden, indem der Nutzer folgendes Browser-Plugin: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de , herunterlädt und installiert.

    7.3 Der Nutzer kann darüber hinaus die künftige Datenerfassung durch Google Analytics durch Setzen eines Opt Out-Cookies unter folgendem Link verhindern: Google Analytics deaktivieren Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google Analytics findet der Nutzer auf den Seiten http://www.google.com/analytics/terms/de.html und https://www.google.de/intl/de/policies/. Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass die Runtastic.com Plattform den Google Analytics-Dienst um den Code “anonymizeIP“ erweitert hat um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten.

    7.4 Die Runtastic.com Plattform benutzt Google DoubleClick for Publishers (“DFP“). DFP verwendet Cookies, um dem Nutzer relevante Werbeeinschaltungen anzuzeigen – nähere Informationen zu DFP erhält der Nutzer auf der Seite https://support.google.com/dfp_premium/answer/2839090?hl=de. Der Nutzer kann die Setzung von Cookies durch DFP auf folgender Seite deaktivieren und so die Anzeige von für den Nutzer relevanter Werbung verhindern: http://www.google.com/ads/preferences.

  • 8. ÄNDERUNG DER PRIVACY POLICY

    8.1. Wenn Runtastic Änderungen seiner Datenschutzbestimmungen durchführt, werden diese Änderungen auf dieser Seite angezeigt. Diese Datenschutzbestimmungen wurden zuletzt am 16. Sep, 2015 modifiziert.

    9. ZUSTIMMUNG DER NUTZER

    9.1. Indem der Nutzer die Runtastic-Seiten benützt, stimmt er diesen Datenschutzbestimmungen zu. Nutzer sind angehalten auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen betreffend die Verwendung der Runtastic-Seiten, Disclaimer, Haftungsbeschränkungen etc unter folgender Adresse zu besuchen: http://www.runtastic.com/de/agb

    10. NEWSLETTER

    10.1 Runtastic sendet Newsletter den registrierten Nutzer zu. Mit der Zustimmung zu diesen AGB, erlaubt der Nutzer Runtastic Newsletter an den Nutzer zu senden. Der Nutzer hat bei jedem Newsletter, die Gelegenheit sich davon via Abmeldelink im Newsletter, abzumelden. Nach dem opting-out bzw Abmeldung, wird der Nutzer keine weiteren Newsletter von Runtastic erhalten.

    Zuletzt aktualisiert: 16. Sep, 2015

    Wähle deine Sprache